Der Siegeszug der Jeans

Der Siegeszug der Jeans

    Posted in : Kleider:
  • On : Jun 20, 2017

Eine ganz besondere Hose ist die Jeans. Sie wurde ursprünglich von Lewis Straus in Amerika für Goldgräber entwickelt, und hat von dort aus zuerst als Arbeitshose, später als Fashion Statement die Welt erobert.

Die erste Jeans wurde, wie bereits erwähnt, für den Einsatz im Goldabbau entwickelt. Sie bestand aus einem dicken Baumwollstoff, der sehr widerstandsfähig war. Dieser wurde nicht mit Nähten, sondern mit Nieten zusammen gehalten um die Stabilität noch zu verstärken. Da sie sehr funktional waren fanden sie bald sehr großen Absatz und verkauften sich sehr gut. Bald entdeckten auch andere Branchen, bei denen harte Arbeit zu finden sind, die Jeans. Immer mehr Arbeiter trugen nun für ihre tägliche Arbeit ein paar der blauen Jeans. Blau ist die Jeans übrigens dank dem Indigo, mit welcher der Baumwollstoff gefärbt wurde.

Später hat die Jeans dann auch die Mode erobert. Zuerst wurde zu Modezwecke noch die Arbeitshose getragen, später wurden aber speziell Jeans für den modischen Gebrauch hergestellt. Diese sind nun nicht mehr nur Blau, sie existieren auch in Schwarz, Rot, Grün und so mancher anderen Farbe. Auch ist der Stoff dünner geworden, da kein intensiver Schutz für die Beine mehr benötigt wird.