Die Schoß, ein fast vergessenes Kleidungsstück

Die Schoß, ein fast vergessenes Kleidungsstück

    Posted in : Kleider:
  • On : Feb 21, 2018

Der Schoß ist ein Kleidungsstück, welches heute fast ganz verschwunden ist. Es handelt sich dabei um einen halben Rock, der von Frauen umgebunden wurde. Heute findet sich dieses Kleidungstück fast nur noch bei traditionellen Kleidern, nur ganz selten noch wird ein Schoß als modisches Statement getragen.

Noch nicht ganz verschwunden ist der Schoß jedoch aus der Küche. Dort wird der Schoß, welche in diesem Umfeld manchmal auch Schürze genannt wird, noch manchmal getragen. Er dient dort dem Schutz der Kleidung gegen eine Verschmutzung. Den Flecken von Tomatensauce, Öl oder Curry sind oft nur sehr schwer wieder aus der Kleidung zu waschen. Dank des Schoßes sind diese dann aber nicht auf der Kleidung selbst, sondern auf dem Schoß zu finden. Dieser kann unter sehr viel harscheren Bedingungen gewaschen oder auch gebleicht werden, womit so mancher Fleck wieder verschwindet. Lässt sich ein Fleck gar nicht mehr auswaschen, so ist dies auch nicht so schlimm, wird der Schoß doch nur zu Hause in der Küche getragen.

Immer noch weit verbreitet ist der Schoß bei Trachten. Die meisten Trachten haben, in der weiblichen Form, einen Schoß. Auf diese Art und Weise lebt der Schoß auch heute noch weiter.