Jacken halten warm

Jacken halten warm

    Posted in : Kleider:
  • On : Apr 24, 2017

In der kalten Jahreszeit hilft gegen die Kälte eine warme Jacke. Aber auch im Frühling, Herbst und manchmal sogar noch im Sommer kann eine Jacke nützlich sein. Nicht nur gegen die Kälte, sondern auch gegen die Witterung. Denn eine gute Jacke wärmt nicht nur, sie schützt auch gegen Nässe, Regen, Wind und alle anderen Kapriolen des Wetters.

Aber auch die Mode muss bei einer Jacke nicht zu kurz kommen. Es existiert eine große Vielfalt an modischen Jacken, und in jedem Jahr wird ein neuer Trend entdeckt… Oder aber auch wiederentdeckt. Eine gute Jacke wird aber oft weit mehr als nur eine Saison getragen, den Funktion und Wärme sind für die meisten Personen wichtiger als das pure Aussehen. Das liegt auch daran, dass eine gute Jacke oft nicht günstig ist. Einige Hundert Euros gibt man für eine gute und funktionelle Jacke gerne aus.

Jacken werden meist aus verschiedenen Lagen aufgebaut. Zu äußerst befindet sich eine Schicht, die gegen Nässe, Wind und andere Witterungsverhältnisse schützt. Im inneren ist ein Fütterung angebracht, welche den Träger war hält. Diese sollte so gewählt sein, das sie nicht zu warm aber auch nicht zu kalt ist. Zu guter Letzt ist eine innere Verkleidung angebracht, welche den Tragekomfort erhöht.

Bei der Fütterung kann es sich je nach Typ der Jacke um unterschiedliche Materialien handeln. Ist die Jacke für sehr kaltes Wetter ausgelegt, ist auf eine Fütterung aus Daunen zu finden, welche sehr gut isolieren und den Träger optimal wärmen. Bei günstigeren Modellen handelt es sich oft einfach um weitere Stoffschichten, welche aber, wenn richtig gewählt, auch sehr gut isolieren können.

Die Außenseite der Jacke ist oft ein Stoff, es kann aber auch Kunststoff oder Leder zu finden sein.