Kleider seit jeher wandelbar

Kleider seit jeher wandelbar

Für moderne Frauen wäre es heute undenkbar; permanent zig Kleiderschichten und eng geschnürte Mieder zu tragen, sodass einem die Luft wegbleibt. So bewegten sich die Frauen früher an den Höfen. Eng geschnürte Kleidung, kostbare Materialien und ausfallende Formen der Kleider wiesen auf einen hohen Stand hin. Tiefe Dekolletés betonten auch damals die Weiblichkeit. Auch heute noch sind schöne Dekolletés und körpertonte Kleider sehr beliebt.

Lediglich die Frauen aus unteren Ständen trugen bequeme Kleider, die etwa kittelähnlich gefertigt waren. Denn diese Frauen waren es, die arbeiten mussten. Und durch legere Kleider konnten sie das ungehindert tun. Saubermachen, auf dem Feld mitarbeiten, die Familie versorgen und Brot und Kuchen backen.

An den Materialien der Kleider hat sich, seit die Frauen Kleider tragen, wenig verändert. Seit jeher waren Naturmaterialien wie Leinen und Wolle beliebt. Nur wie die Kleider getragen wurden, hat sich stetig verändert.

Im alten Ägypten war es lediglich den adligen Damen vorbehalten, Kleider zu tragen. Damit haben sie sich von der bürgerlichen Frau abgehoben. Sklaven und Dienerinnen waren fast nackt. Auch hier waren Leinenkleider durch ihre Leichtigkeit sehr beliebt. Meist wurden sie als Tunika getragen, die aktuell bei vielen Frauen durch ihre bequeme Trageform gefragt sind.

Kleider heute

Erscheinen heutzutage neue Modekollektionen wie etwa von Jean-Paul Gaultier oder Christian Dior, ist es klar, dass es wieder eine neue Trendfarbe gibt. Gleich, ob himmelblau, jadegrün oder erdbeerrot — Farben bestimmen die Trends bei Kleidern. Die Schnitte rangieren häufig an zweiter Stelle. Viele Schnitte sind so leger, dass sich Frauen ohne Reue ruhig mal ein leckeres Stuck Kuchen leisten können, die sie bei https://www.deinetorte.de/ bestellen können. Die Auswahl ist riesig und die Kuchen köstlich.

Gab es in diversen Jahrhunderten eine Kleiderordnung, haben Frauen heute die Freiheit zu tragen, was ihrem Geschmack entspricht. Dennoch gibt es bei der Kleiderwahl auch einige Regeln. Etwa die richtige Wahl für Bewerbungsgespräche oder angemessene Kleider für ein bestimmtes Event.